Ribbon-Admin 2010

André Minhorst, Entwickler des Ribbon-Admin 2010 sowie Autor des Buchs "Access 2010 - Das Grundlagenbuch für Entwickler", Chefredakteur von "Access im Unternehmen" und Verleger von "Access [basics]":

"Im Ribbon-Admin 2010 stecken fast fünf Jahre Erfahrung im Umgang mit dem Ribbon und viele hundert Programmierstunden. Ich hoffe, dass viele Entwickler davon profitieren!"

Fehler beim Starten des Ribbon-Admin 2010

Ich erhalte beim Starten des Ribbon-Admin 2010 den Fehler 2683, "In diesem Steuerelement befindet sich kein Objekt."

Dies ist kein Ribbon-Admin 2010-spezifisches Problem, sondern hängt mit der Version Ihres TreeView-Steuerelements beziehungsweise der Bibliothek MSComCtl.ocx zusammen. Gehen Sie wie folgt vor:

  • Registrieren Sie die Bibliothek neu.
  • Wenn das nicht hilft, laden Sie eine funktionierende Version herunter und registrieren Sie diese.

mscomctl.ocx registrieren

Registrieren Sie die neue Version mit regsvr32.exe:

  • Eingabeaufforderung mit Administratorrechten starten
  • Zum Verzeichnis c:\windows\syswow64 wechseln (Windows 7 64bit/Office 2010 32bit, kann bei anderen Versionen variieren)
  • Dort regsvr32.exe mscomctl.ocx aufrufen

mscomctl.ocx erneuern und registrieren

  • Laden Sie dies herunter: http://activex.microsoft.com/controls/vb6/mscomctl.cab
  • Entpacken Sie das enthaltene ocx und kopieren Sie es über das existierende mscomctl.ocx (unter Win 7 etwa im Verzeichnis C:\Windows\SysWOW64)
  • Registrieren Sie die neue Version mit regsvr32.exe:
    - Eingabeaufforderung mit Administratorrechten starten
    - zum Verzeichnis von mscomctl.ocx (unter Win 7 64bit/Office 2010 32bit hier: c:\windows\syswow64) wechseln
    - dort regsvr32.exe mscomctl.ocx aufrufen
Registrieren Sie die neue Version mit regsvr32.exe:
- Eingabeaufforderung mit Administratorrechten starten
- zum Verzeichnis c:\windows\syswow64 wechseln
- dort regsvr32.exe mscomctl.ocx aufrufen

Zurück